#31

RE: Tisch am Fenster

in Café 24.01.2013 21:57
von Nikolaus johnson (gelöscht)
avatar

Ich sah mia an und schüttelte dem kopf " nein du bist nciht doof du bist süss" kam aus meinem mund und dahinter direckt ein grinsen.Dann sah ich mich um und endeckte rebekah und kol an einem tisch in der mitte des cafes. Ich sah wieder zu mia " dein ex und meine sis sind hier " sagte ich zu ihr und sah sie an. Ich dachte nach ob ich jetzt besser gehen sollte aber nein ich liebte sie und sie mich als war mir egal was kol sagen würde oder rebekah sagen würde.
















nach oben springen

#32

RE: Tisch am Fenster

in Café 24.01.2013 22:04
von Mia Hanna Martin • 163 Beiträge

Ich hörte dann seine Worte und lächelte und vernahm dann seine anderen Worte und sah dann in die Richtung in die er zuvor gesehen hat, " Du könntest auch sagen mein Bruder ist da mit meiner Schwester, er ist ja nicht nur mein Ex", sagte ich dann und sah dann wieder zu ihm, ich nahm meine eine Hand von ihm weg, hielt aber mit der anderen weiterhin seine Hand.
" Hast du jetzt Angst das Kol dich schlägt oder was?", fragte ich ihn dann, ok ich wollte Kol jetzt nicht offensichtlich verletzen doch was sollte ich machen, so tun als das ich Nik nicht liebe das würde Kol nur noch mehr verletzen wenn ich ihm was vor mache.
" Ich weiß nicht mal warum ich überhaupt mit Kol zusammen war, aber ist ja auch egal, du tust jetzt so als seinen deine Geschwister nicht da und machst was du eben machen willst", sagte ich dann lächelnd und sah ihm dann in seine wunderschönen Augen.



nach oben springen

#33

RE: Tisch am Fenster

in Café 24.01.2013 22:18
von Nikolaus johnson (gelöscht)
avatar

Ich hörte ihr zu und grinste " ja das hätte ich wen ich will auch sagen können " kam aus meinem mund. Dann hörte ich ihr weiter zu und schüttelte den kopf " nein ich dachte nur du willst es wissen mir sind die beiden egal " sagte ich dann zu ihr. dann hörte ich ihr ende zu und grinste . "du hast wunder schöne augen " sagte ich als ich in ihre augen sah. Dann küsste ich sie und ignurite dabei kol und bekah.
















nach oben springen

#34

RE: Tisch am Fenster

in Café 24.01.2013 22:28
von Mia Hanna Martin • 163 Beiträge

Ich hörte seine Worte und wollte grade was sagen, dann spürte ich schon seine Lippen auf meinen und erwiderte den Kuss nur zu gerne. Nach einiger Zeit löste ich mich dann von ihm und sah ihn an, " Weißt du das die Leute grade echt neidisch sind so wie die uns anstarren", kam es dann über meine Lippen und ich sah ihn dabei weiterhin lächelnd an.
" Weißt du das ich es grade sehr schon finde das du nicht auf deinen Bruder los gehst und einfach hier bei mir bleibst, ich meine du hattest auch abhauen können, was ich nicht gewollt hatte", kam es dann über meine Lippen.
" Wenn ich dir zu viel Laber musst du es nur sagen", kam es dann über meine Lippen und ich küsste ihn dann kurz.



nach oben springen

#35

RE: Tisch am Fenster

in Café 25.01.2013 20:14
von Nikolaus johnson (gelöscht)
avatar

Ich spürte wie mia mein kuss erwiderte und war glücklich.nach einer zeit löste sie sich dann und sagte was zu mir also hörte ich ihr zu. ich sah mich und und sah dann wieder zu mia grinste leicht " dann lass sie doch neidisch sein " kam dann aus meinem mund und lächelte sie an.dann hörte ich mia weiter zu " das auf mein bruder los gehen ist anders herum wen geht er auf mich los und das mit den abhauen hätte ich wen du es jetzt nicht wärst auch gemacht " sagte ich dann zu ihr und küsste ihren hals.Dabei hörte ich ihr immernoch zu und sah hoch zu ihr " du laberst egal wie lange nie zu viel " sagte ich zu ihr und dann küsste sie mich und ich erwiderte ihn leidenschaftlich.
















nach oben springen

#36

RE: Tisch am Fenster

in Café 25.01.2013 20:24
von Mia Hanna Martin • 163 Beiträge

Ich hörte ihm dann zu und merkte dann wie er meinen Hals küsste und lächelte dann etwas, dann hörte ich was er sagte, " Kannst du mir mal sagen was du hier grade eigentlich machst?", fragte ich ihn dann und sah ihn grinsend an. " Nicht das ich es nicht toll finde, aber du arbeitest ja echt darauf hin das du verprügelt wirst", sagte ich dann grinsend, zum glück lebten meine Brüder nicht hier, sie würden ihn sonst echt verprügeln sie dachten immer noch ich bin 5 oder 7 aber das war ich nicht.
" du bist Süß", sagte ich dann einfach so ohne einen Grund und sah ihn dann lächelnd an, ich biss mir auf die Unterlippe als mir etwas durch den Kopf ging.



nach oben springen

#37

RE: Tisch am Fenster

in Café 25.01.2013 20:36
von Nikolaus johnson (gelöscht)
avatar

Ich hörte mia zu und bewegte die schultern " dich küssen?" sagte ich in einer fragenden stimme.Dann hörte ich ihr weiter zu und grinste " na also und verprügeln wie ich kol kenne will er es machen macht es aus irgend einem grund aber dann doch nciht " kam aus meinem mund. dahh lächelte ich sie an. und hörte ihr du bist süss ich lächelte sie an und sagte " du auch " und hielt immer noch ihre hald dabei.
















nach oben springen

#38

RE: Tisch am Fenster

in Café 25.01.2013 20:43
von Mia Hanna Martin • 163 Beiträge

" Das du mich Küsst war mir schon klar", sagte ich dann und sah ihn an, " Ich meine eigentlich was anderes aber ok", sagte ich dann und biss mir auf die Unterlippe, ich wüsste selbst nicht warum ich es immer machte, war aber so.
" Aber mach nur weiter, ich wollte dich nicht ablenken", sagte ich und lächelte dann etwas, " Ich habe nicht von Kol gesprochen nur mal so, ich meinte eigentlich meine Brüder die denken ich bin 12", meinte ich dann und sah ihn immer noch an.
" Aber ich bin nicht 12 und kann machen was ich will und mit wem ich will und Kol wird dir denk ich nichts tun der ist so von deiner Schwester beeindruckt der hat uns sicher nicht mal gesehen", sagte ich dann und sah ihn weiter an, ich küsste ihn dann wieder Kurz und legte meine freie Hand wieder in seinen Nacken.



nach oben springen

#39

RE: Tisch am Fenster

in Café 26.01.2013 19:40
von Nikolaus johnson (gelöscht)
avatar

"na also " sagte ich zu mia. dann hörte ich mia weiter zu und sagte " was meintest du den?" ok eigendlich war das eine frage aber egal. dabei hörte ich ihr weiter zu und grinste " ok" und küsste sie wieder. ich hörte ihr weiter zu und sah sie fragen an " von wem den dann?" und hörte dann schon ihre andwort " achso wiso denken sie das ?" fragte ich sie. und hörte ihr zu und nickte " ich glaube auch du bist keine 12 mehr ....und doch bestimmbt ich habe da hin geschaut wo er hier hin geschaut hat" kam dann aus meinem mund und spürte dann wieder ihren kuss und erwiederte ihn.
















nach oben springen

#40

RE: Tisch am Fenster

in Café 26.01.2013 19:48
von Mia Hanna Martin • 163 Beiträge

Ich hörte dann war er sagt und sah ihn an, " Nichts wichtiges ist egal hab es eh vergessen", sagte ich dann grinsend. " Sei denken es weil ich die jüngste bin denk ich, ich weiß nicht wirklich was in ihren Kopfen vor geht", kam es dann über meine Lippen.
Ich zog dann meine Jacke auf da mir grade echt warm war, ich wüsste selbst nicht wieso, ich vernahm dann seine Worte und sah ihn immer noch an, " Achso, aber es scheint ihn nicht sehr zu interessieren zu unserem Glück", meinte ich dann grinsend.
" Aber lass uns nicht mehr über deinen Bruder reden, ist grade irgendwie komisch, wenn man bedenkt was hier grade ablauft", meinte ich dann mit einem lächeln auf den Lippen.



nach oben springen

#41

RE: Tisch am Fenster

in Café 26.01.2013 20:23
von Nikolaus johnson (gelöscht)
avatar

ich hörte ihr zu und nickte " ok " kam aus meinem mund. und hörte ihr dann weiter zu " achso ok ne du bist aber keine 12 das merke ich dafür bist du viel zu süss" sagte ich dann danach. dabei hörte ich ihr weiter zu " bestimbt schon nur bekah hält ihr davon ab hier vor uns zu gehen und mich zu verprügeln " sagte ich zu mia und merkte das ich ihre hand immernoch hielt. ich sah mia an und nickte " ja stimmbt" kam aus meinem mund " möchtest du noch was trinken ?" fragte ich mia.
















nach oben springen

#42

RE: Tisch am Fenster

in Café 26.01.2013 20:32
von Mia Hanna Martin • 163 Beiträge

" Ich war auch mit 12 so süß", sagte ich dann grinsend zu ihm, ich hörte dann seine Frage und überlegte, " nicht wirklich aber du kannst die ja noch was bestellen wenn du willst nur der eine Kaffee hat mir echt gereicht", sagte ich dann lächelnd.
" Ist ja echt süß wie du meine Hand nicht mehr los lässt als ob ich abhauen würde", meinte ich dann grinsend. " Aber wehe du lässt sie jetzt los dann bin ich beleidigt", meinte ich dann. Ich legte dann wieder vorsichtig meine Lippen auf seine. Nach einiger Zeit löste ich mich dann wieder von ihm und sah ihn lächelnd an, " Ich wünschte ich hatte dich viel eher kennen gelernt", kam es dann über meine Lippen.



nach oben springen

#43

RE: Tisch am Fenster

in Café 26.01.2013 20:53
von Nikolaus johnson (gelöscht)
avatar

" aber bestimmbt nicht so süss wie jetzt " kam aus meinem mund. und sah sie lächelnt an dabei hörte ich ihre andwort und nickte " ok" sagte ich und eine kellnerin kam ich bezahlte meins und ihres. Gann hörte ich sie und grinste " kann ja sein ... was ich aber mall nciht hoffe" kam dan aus meinem mund.Ich hörte ihr weiter zu und lächelte "ich werde sie schon nciht los lassen ich will ja nciht das du beleidigt bist >" sagte ich leicht grinsent. dann spüre ich das sie mich wieder lüsste und ich eriwderte den kuss leidenschaftlich. nach einer zeit löste sie sich und ich sah sie an und hörte ihr zu " das fände ich auch schon aber besser jetzt als niue " sagte ich zu ihr und küsste sie dann wieder.
















nach oben springen

#44

RE: Tisch am Fenster

in Café 26.01.2013 21:05
von Mia Hanna Martin • 163 Beiträge

Er küsste mich dann und ich erwiderte seinen Kuss und löste mich dann nach einer Zeit wieder, " Versuchst du dich bei mir ein zuschleimen, du bist auch so in meinem Herzen", sagte ich dann lächelnd, " Und ich wär nicht beleidigt ich würde nicht mehr mit dir reden", meinte ich dann, ja ich könnte echt schnell eingeschnappt sein.
" Du hattest meins jetzt nicht Zahlen müssen", sagte ich dann und sah ihn an, " Sollen wir noch hier bleiben oder wo anders hin?", fragte ich ihn dann, vielleicht musste er ja gehen auch wenn ich es nicht wollte konnte ich es ja nicht wissen, ich liebte diesen Typen einfach doch wenn er gehen musste, musste er es wohl oder übel.
Ich legte dann meinen Kopf auf seine Schulter und sah zu ihm hoch während ich auf seine antwort wartete.



nach oben springen

#45

RE: Tisch am Fenster

in Café 26.01.2013 21:20
von Nikolaus johnson (gelöscht)
avatar

Ich hörte ihr zu und süttelte den kopf " nein ich versuche mich nicht einzuschleimen wiso ??? ... und danke " kam aus meinem mund. dann hörte ich ihr schon weiter zu und sagte " dann ladss ich auf keinem fall los " sagte ich zu ihr. dann hörte ich ihre aussage " doch musste ich " sagte ich und küsste sie nochmall . dann hörte ich ihr direckt weiter zu und sagte " mir egal wen du mit kommst ja wen nicht bleiben wir hier " und sah wie sie sich an mich lehnte. " ich liebe dich und binn froh dich kennen gelernt zu haben " sagte ich zu ihre und fragte noch was leiser " sind wir jetzt en paar oder nicht ?" dabei dachte ich vieicht schon wir küssten uns ja fast die ganze zeit und co. also aber vieicht wollte sie es ja ncxith.
















nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bonnie Neeroy
Forum Statistiken
Das Forum hat 231 Themen und 752 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen